Lokale Nachrichten

Die Critical Mass am 30. Juni 2018 zeigte wieder einmal eindrucksvoll, wie groß das Interesse gerade bei jüngeren Menschen nach einem sicheren Radverkehr in der Stadt Schweinfurt ist.

[mehr]

Beim ADFC-Unterfrankentreffen im November 2016 wurde die Idee zu einer Sternfahrt der ADFC Kreisverbände Unterfrankens geboren.
Das Treffen der unterfränkischen Kreisverbände hat eine lange Tradition. Meist Ende des Jahres kommen wir an einem Ort im ausrichtenden Kreisverband zusammen, um uns über...

[mehr]

"Geisterradler" sind ein Ärgernis, das steht außer Frage. Aber was sind mögliche Ursachen für das Fehlerverhalten? In Schweinfurt werden die Radfahrer durch die Benutzungspflicht häufig gezwungen linksseitige Radwege zu benutzen. So auch vom Obertor kommend stadtauswärts Richtung Dittelbrunn....

[mehr]

Das Fahrrad als Roller: wer sein Fahrrad als Roller benutzt, d.h. der rechte Fuß steht auf dem linken Pedal, beide Hände sind am Lenker, der linke Fuß wird wie bei einem Roller zum Abstoßen benutzt, gilt rechtlich als Fußgänger.

Diese Erkenntnis ist nicht neu. §24 Abs. 1 StVO wendet u.a. bei...

[mehr]

Der ADFC-Fahrradklima-Test ist das „Kundenbarometer“ der Radfahrenden in Deutschland. In Bayern haben es 67 Städte und Gemeinden mit insgesamt rund 4.600.000 Einwohnern in die Bewertung geschafft – darunter z.B. Aschaffenburg, Augsburg, Bamberg, Coburg, Erlangen, Kempten, Landshut, München, Passau,...

[mehr]

Wie das Fahrradparken der Zukunft aussieht, kann man an einem Beispiel aus Tokyo sehen:
https://www.youtube.com/watch?v=4LDLQ6dGj0U

[mehr]

Die Stadtwerke Schweinfurt führen mit den gewerblich tätigen, städtischen Busfahrern regelmäßig Schulungen durch. Diese Weiterbildungen drehen sich rund um den beruflichen Alltag der Busfahrer. Anfang März 2017 wurde nun der ADFC Schweinfurt zu einer Schulung eingeladen, die das Thema...

[mehr]

Spitalstraße Schweinfurt: Kommentar von Martin Dettmar

Nachrichten Landesverband

ADFC Bayern begrüßt Kabinettsbeschluss zur Förderung des Radverkehrs in Bayern, hält aber gleichzeitig an der Forderung nach einem Rad-Gesetz für Bayern fest.

[mehr]

Im Rahmen seiner Initiative „Ein Rad-Gesetz für Bayern“ hat der ADFC Bayern sechs Kernforderungen aufgestellt. Bis zu den Landtagswahlen am 14. Oktober 2018 präsentiert der Fahrrad-Club hier seine Forderungen im Einzelnen. Heute Forderung 4:

Eine Verdoppelung des Budgets für die Förderung des...

[mehr]
Radverkehr in Dänemark_Cyklistforbundet/Mikkel Østergaard

Im Rahmen des 27. ADFC- Mittagsgesprächs mit Klaus Bondam, Direktor des Dänischen Fahrradverbandes, fordert der ADFC Bayern mehr Geld und Personal für die Förderung des Radverkehrs im Freistaat.

[mehr]

Azubi gesucht!

Richtig gehört - der ADFC Bayern bietet ab sofort eine Ausbildungsstelle zur/-m Kauffrau/-mann für Büromanagement an. 

[mehr]

Im Rahmen seiner Initiative „Ein Rad-Gesetz für Bayern“ hat der ADFC Bayern sechs Kernforderungen aufgestellt. Bis zu den Landtagswahlen am 14. Oktober 2018 präsentiert der Fahrrad-Club hier seine Forderungen im Einzelnen. Heute Forderung 3:

Gute Radabstellplätze – insbesondere auch an allen...

[mehr]
Ampelstart von oben_ADFC/Gerhard Westrich

Zum Tag der Verkehrssicherheit fordert der ADFC Bayern einen rechtlichen Rahmen, der konkrete Maßnahmen für mehr Sicherheit im Verkehr zur Pflicht macht.

[mehr]

Der Landesverband Bayern des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs gehört mit seinem Radverkehrsquiz zu den Gewinnern der Google.org Impact Challenge 2018, einem Förderwettbewerb für gemeinnützige Organisationen und Vereine in Deutschland.

[mehr]
Schon der Kini plante ein Rad-Gesetz für Bayern

Im Rahmen seiner Initiative „Ein Rad-Gesetz für Bayern“ hat der ADFC Bayern sechs Kernforderungen aufgestellt. Bis zu den Landtagswahlen am 14. Oktober 2018 präsentiert der Fahrrad-Club hier seine Forderungen im Einzelnen. Heute Forderung 2:

Ein sicheres, komfortables und durchgängiges Radwegenetz...

[mehr]

© ADFC Schweinfurt 2018